Categories: #fragdensommer

by Jörg Sommer

Share

Categories: #fragdensommer

by Jörg Sommer

Share

Ich bin gerne ein Auslaufmodell.

WERTE AM ABGRUND Guten Tag. Danke. Bitte. Entschuldigung. Ich antworte Menschen, die mir schreiben. Ich bringe meinen Gast zu Türe. Und so weiter. Ja, ich bin dank meines Großvaters, an dieser Stelle erwähnt ein großartiger Mensch, mit dem alten Knigge aufgewachsen. Im Business für mich so selbstverständlich wie im Privatleben.

Bei den überlagernden einziehenden Krisen zieht das gute Benehmen sowie die alte Werte mehr und mehr aus. Dies erlebe ich vor allem für die Generation nach mir.

Begleitet von Work-Life-Balance, ein Modell ohne berufliche Leidenschaft. Zu viel Digitalisierung, zu wenige analog. Das Gendern, was unsere Sprache zerstört. Dies und vieles mehr macht es nicht besser.

Eigentlich wollte ich heute einen Beitrag über das Territorium veröffentlichen. Aber über traditionelles Benehmen, Werte und Wertschätzung zu schreiben war mir aus aktuell erlebten jetzt wichtiger.

Guten Tag. Danke. Bitte. Entschuldigung. Ich lebe diese Werte und wenn wir diese Werte nicht vorleben, wird es diese bald nicht mehr geben.

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast, meinen Beitrag zu lesen.
Jörg Sommer
#fragdensommer

Foto: Ich darf an dem Schreibtisch meines Großvaters sitzen.

Related Posts

View all
  • WORK-LIVE BALANCE FÜHRUNG In Deiner Führung kommt es auf die richtige Balance an. Denn es gibt Manager und es gibt Leader. Der Manager liefert in der Regel das Analytische für Entscheidungen. Der Leader entscheidet zusätzlich und treibt die Entscheidung erfolgreich voran. Für die Balance braucht es beide. Du brauchst mehr Balance in Deinem Unternehmen? Dann […]

    Continue reading
  • MIR GEFÄLLT DAS Höre ich immer öfters. Das ist schön, sage ich. Gefällt es auch Deinem Leser, Deinem Kunden? Frage ich. Ist Deine Aussage klar? Verweilt Dein Kunde, weil Du eine Lösung für sein Problem lieferst? Ist das, was Du anbietest, außergewöhnlich? Wenn ich Locations berate, versetzte ich mich zuerst in die Lage des Kunden. […]

    Continue reading
  • SICH EHRLICH MACHEN Kennt man doch. Man sitzt beim Friseur und die übliche höfliche Frage „Wie gehts?“ Die Antwort „beschissen“. Warum? Die Geschäfte laufen schlecht. Stille, keine weitere Nachfrage. Oder läuft es so. Man sitzt beim Friseur und die übliche höfliche Frage „Wie gehts?“ Die Antwort „ach Du bestens“. Small Talk – läuft. Wer gibt […]

    Continue reading